Porridge mit Apfel und Zimt

Aktualisiert: Jan 4



Selbstgemachtes Porridge ist in weniger als 10 Minuten zubereitet und deutlich günstiger als abgepacktes, fertiges Porridge aus dem Supermarkt. Der enthaltende Hafer bring durch seinen hohen Ballaststoffgehalt die Darmtätigkeit ordentlich in Schwung. Das sorgt für einen schnellen Abtransport der Nahrung durch den Darm und wirkt somit schützend auf die Darmgesundheit.

Nährwerte pro Portion

460 kcal

14 g Fett / 17 g Eiweiß / 67 g Kohlenhydrate / 7 g Ballaststoffe



Zutaten


Für 1 Portion


50 g Apfel

5 g Zitronensaft

10 g Agavendicksaft

250 ml Hafermilch oder Kuhmilch

50 g zarte Haferflocken

1 Msp. Zimt

10 g Haselnüsse


Zubereitung

Das Kerngehäuse aus dem Apfel lösen, ein Drittel in Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und zur Seite stellen. Den restlichen Apfel in kleine Stücke schneiden.

Die Apfelstücke in einen Topf geben und mit dem Agavendicksaft karamellisieren. Herdplatte auf niedriger Stufe stellen und mit Hafermilch aufgießen, einmal aufkochen lassen, Topf von der Herdplatte ziehen und Haferflocken unterrühren. Mit Zimt abschmecken.


Das Porridge in eine Müslischale füllen, Haselnüsse grob hacken, untermengen.


Klick hier für weitere kostenlose, kalorienbewusste Rezepte.


Viel Spaß beim Ausprobieren!

Deine Nicole



Zertifizierte Ernährungsberaterin


Oecotrophologin B.Sc. / staatl. anerkannte Diätassistentin / NLP Master

Erfahre mehr über mich

Mein Angebot

186 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen