Weihnachtsplätzchen ohne Zucker

Aktualisiert: Apr 14



Weihnachtsspezial: Bewusst durch die Weihnachtszeit


Hast du schon einmal Weihnachtsplätzchen ohne Zucker gebacken? Dieses Rezept ist hauptsächlich aus natürlichen Zutaten zusammengesetzt und die Plätzchen schmecken hervorragend.


Prinzipiell kannst du fast jedes traditionelle Plätzchenrezept in eine gesündere Variante umwandeln.

Auf dem Blog-Beitrag "4 Tipps, wie du deine Backrezepte gesünder gestaltest"

stelle ich dir vor, wie du deine Lieblingsrezepte im Handumdrehen verändern kannst.



Vollwertige Weihnachtsplätzchen



Vorbereitungszeit: 30 Min. / Backzeit: 10 Min. / Menge: ca. 30 Stück


Zutaten

200 g Weizenvollkornmehl oder Dinkelvollkornmehl

100 g Margarine weich

½ Teelöffel Backpulver

70 g Datteln getrocknet

1 EL Zitronensaft

1 TL Zitronenabrieb (Bio Zitrone)


Für das Topping:

1 Eiweiß oder 3 EL Hafermilch

1 Messerspitze Zitronenabrieb

10 g Mandelsplitter



Zubereitung

1. Die Datteln kleinschneiden, sodass ein Mus entsteht. Anschließend alle Zutaten zu einem Mürbeteig kneten und etwa 30 Minuten kaltstellen.

2. Den Teig ausrollen und mit Förmchen (z.B. Sterne) ausstechen.

3. Die Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Eiweiß oder 3 EL Hafermilch

mit dem Zitronenabrieb vermischen und damit die Sterne bestreichen. Statt des

Zitronenabriebs können auch manche Sterne mit Mandelsplitter belegt werden.

4. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Unter- & Oberhitze ca. 10 Minuten backen.

Anschließend abkühlen lassen und genießen.




290 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen